Pikante Schafskäse-Muffins

Pikante Schafskäse-Muffins

von Endlich Geniessen

Wer kennt sie nicht, die Zeiten, in denen man kocht und es will einfach nichts richtig gelingen? Wenn man ausprobiert und nicht zufrieden ist mit dem Ergebnis. Echter Genuss kann dann auch ein wahnsinnig einfaches Essen sein, das mit Freunden oder allein entspannt Freude bereitet. Und einfach gelingt.

 

Diese kleinen, einfachen Schafskäsemuffins sind vegetarisch, gesund, alltagstauglich und dennoch besonders, vor allem durch den Vollkornanteil im Mehl. Und übrige Muffins lassen sich übrigens prima einfrieren.

 

 

Rezept Einfache, pikante Schafskäsemuffins

Zutaten

  • 150 g Vollkornmehl, z.B. gemahlenes 6-Korn-Mehl
  • 100 g Weißmehl
  • 1 gestrichener EL Backpulver
  • 1 EL Honig oder Zucker
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • eine handvoll kleingehackter Kräuter nach Wahl zB. Petersilie, Rosmarin, Thymian
  • 300 g Quark oder Kräuterquark Butter
  • 1 Ei
  • 100 g Schafskäse
  • 50 g Schmand

Zubereitung

In einer kleinen Schüssel die Butter in einer Schüssel zerlassen und mit dem Quark und dem Ei verrühren.

In einer gößeren Schüssel das Vollkornmehl mit dem Weißmehl, Meersalz, Kräutern und Backpulver vermischen. Dann den Inhalt der ersten Schüssel dazugeben und verrühren.

Schafskäse zerbröseln und mit Schmand mixen, ggf. ganz leicht salzen.

Muffinsbackform und Muffinstütchen herrichten und zur Hälfte mit Teig befüllen und etwa einen Eßlöffel der Schafskäsemasse draufgeben.

Den restlichen Teig mit einem (evtl. mit Wasser benetzten) Eßöffel draufsetzen.

Knapp 30 Minuten bei 180 Grad backen.

Warm, allein oder als Beilage oder kalt als Snack schmecken die Muffins wunderbar!

 

Endlich Geniessen

1 Kommentare

Katrin 20. Juni 2017 - 9:43

Solche herzhaften Muffins habe ich bisher noch nie gegessen, werde aber ganz sicher das Rezept einmal ausprobieren, denn jetzt bin ich ziemlich neugierig darauf.

Reply

Hinterlasse einen Kommentar