Buchweizen-Pfannkuchen

Buchweizen-Pfannkuchen

von Endlich Geniessen

Buchweizenpfannkuchen sind typisch französisch und schmecken viel intensiver und gehaltvoller als normale Pfannkuchen. In Frankreich kennt man sie als Galettes, meist mit Gemüse gefüllt und Käse überbacken. Ich habe die Pfannkuchen im folgenden Beitrag gleich mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise nochmals ausprobiert. Hier gibt es die Galettes in der einfachen und puren Variante. Serviert mit simplen Kräuterquark.

 

Rezept Buchweizenpfannkuchen 

Zutaten

ca. 1 Liter Wasser
ca. 225 g Buchweizenmehl
ca. 100 g Weizenmehl
1 gute Prise Salz
1 gehäufter TL Zucker
2 große Eier

 

Zubereitung

Mehle und Salz gut vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken und zwei Eier hineinschlagen.

Unter ständigem Rühren mit dem Mixer 1 Liter Wasser dazu geben.

Butter in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne erhitzen und eine kleinen Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben.

Erst auf einer und dann auf der anderen Seite backen.

 

Endlich Geniessen

Hinterlasse einen Kommentar