Leckerer Quarkauflauf mit Obst, super Sattmacher

Leckerer Quarkauflauf mit Obst, super Sattmacher

von Endlich Geniessen


Diesen erfrischend gesunden Quarkauflauf mit Früchten zum Sattessen ohne Reue gab es am Wochenende. Der Auflauf diente als erst als Nachspeise und dann nochmals als Frühstück perfekt und hält wirklich lange satt. Als Obst habe ich eigene Bio-Pfirsiche aus dem Garten und dazu noch eine Dose filetierte Orangen gemischt. Zu den Früchten habe ich Grand Marnier und Vanillezucker gegeben, kann man teils aber nach Belieben auch weglassen.

Der Auflauf ist flexibel, natürlich kann man das Obst der Saison nehmen. Gerade wenn Äpfel endlich verarbeitet werden müssen oder Birnenzeit ist und die Birnen schnell wegmüssen, bietet sich so ein Auflauf immer an. Das Tolle an dem Rezept ist, dass es keine klassische Süßspeise ist sondern wirklich auch als Lowcarb-Diät-Auflauf durchgehen kann, wenn man den Zucker sparsamer dosiert.

 

Quarkauflauf mit Obst


Leckerer Quarkauflauf mit Obst, super Sattmacher


Zutaten

Quarkmischung

500 g Quark
30 g Butter
2 getrennte Eier
3 EL Zucker
100 g Grieß
3 EL gemahlene Nüsse (zB. Haselnüsse oder Mandeln)
1 Packung Backpulver
Abrieb einer Biozitrone

Butter für die Form zum Einfetten

Obstmischung

4 kleine Pfirsiche und eine kleine filetierte Orange oder Früchte der Saison
1 Packung Vanillezucker
2 EL Grand Marnier – nach Belieben

 

Zubereitung

Obstmischung
Pfirsiche (habe ich geschält) in Scheiben schneiden. Orange filetieren. Eventuell je nach Belieben Grand Marnier
und je nach Süße des Obsts  
Vanillezucker dazugeben.

Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Quarkmischung
Butter mit 2 Eigelb und Zucker mit dem Mixer verrühren. Quark, Backpulver, Zitronenschale und Grieß dazumixen.In einer anderen Schüssel die Eiweiße steif schlagen. Eiweiß unter die Quarkmasse heben.
Form ausfetten.
Schichtweise erst Quark dann Obst und dann Quark in die Auflaufform geben.

Im Ofen etwa 40 Minuten bei 190 Grad backen.

 

Tips:

Schnellere Version: Ohne Eiertrennen die Eier (Eiweiß und Eigelb) mit allen anderen Zutaten vermixen. Wird nicht so fluffig, schmeckt aber genauso gut.

Süßere Variante: Auf den Auflauf eine handvoll Mandelplättchen geben, etwas Zucker drüberstreuen und Butterflöckchen drauf, das karamelisiert fein.

Mehr Biß: Granatäpfelkerne ins Obst mischen.

Endlich Geniessen

Hinterlasse einen Kommentar