Dolce Vita Salat mit Tomate und Ciabatta

verfasst von Endlich Geniessen

Ein einfacher bäuerlicher Tomaten-Brot-Salat erinnert doch immer gleich an Urlaub im Süden. Etwas Knoblauch auf angeröstetem, schon altbackenem Brot gerieben, Olivenöl drüber und dazu der Geruch von frischem Basilikum und Geschmack von süßen reifen Tomaten. Schon befindet man sich mitten in der Toskana und genießt die wunderbare Aussicht. 

Besonderen Wert sollte aber schon man auf ein gutes, aromatisches Olivenöl legen. Der Rest der Zutaten ist durchaus variabel, da kann man durchaus Resteverwertung betreiben. Wahlweise Gurken, Zwiebeln, Oliven dazugeben oder Pinienkerne drüberstreuen. Das Brot könnte man auch in Kräutern, wie Rosmarin rösten. Einfach vermischen und fertig ist die Panzanella, wie die Italiener diesen einfachen Arme-Leute-Salat nennen.

 

 

Dolce Vita Salat mit Tomate und Ciabatta

Zutaten

  • 1/2 Stange altbackenes (trockenes) Ciabatta Brot in Scheiben
  • 100 ml Balsamico Essig
  • 300 g halbierte Cherrytomaten
  • grüne und schwarze Oliven nach Belieben
  • 1 EL Kapern
  • Salz und Pfeffer, Zucker
  • Olivenöl
  • frischer Basilikum

Zubereitung

Ciabatta mit Balsamico Essig beträufeln, nicht zuviel, daß das Brot nicht zu weich wird

Tomaten, Oliven und Kapern in eine Schüssel geben

Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl drüber und vermischen, restlichen Balsamico darüber geben

Basilikum in Streifen schneiden

Brot würfeln und mit dem Basilikum unter die Tomaten heben.

 

Endlich Geniessen

Hinterlasse einen Kommentar