#BurdaBakeDay18 in München

#BurdaBakeDay18 in München

von Endlich Geniessen


(Werbung) Der #burdabakeday18 in München war für uns BäckerInnen eine tolle Veranstaltung. Wie schön war es die Gesichter hinter den vielen tollen Foodblogs endlich im echten Leben kennenzulernen oder in der bekannten Burdaküche wiederzusehen. 

 

Beim gemeinsam Arbeiten lernt man sich ja ganz schnell kennen. Und beim Backen in der Küche erfährt man ganz nebenbei praktische Tricks und Kniffe der anderen Bäcker.

 

 

So ging es mit Sascha und Torsten von „Die Jungs Kochen und Backen“ auf zum Schaumkuss-Cupcakes backen und überziehen. Oder auch nur einfache Vanille Cupcakes. Jetzt habe ich den Dreh beim Cupcake Topping heraus.

 

 

 

 

Im Foodstylingworkshop wurden weihnachtliche Lebkuchenmännchen und Lebkuchenfrauen gestylt und fotografiert. Unglaublich kreative BackbloggerInnen kreierten aus dem Nichts heraus in 20 Minuten eine Stimmung mit ihrem Können als ob morgen schon Weihnachten wäre. Anschliessend gab es ein Gettogether aller Lebkuchenmänner:

 

 

Ein Fotoworkshop von Stockfood mit Petra Thierry gab tolle Impulse zu modernen Trends in der Foodfotografie und klärte auf über rechtlichen Fallstricke der Foodfotografie. Ermöglicht wurde das Event natürlich von vielen weiteren Sponsoren aus dem Foodbereich. Wer mitmachte konnte bei einem Fotowettbewerb eine Veröffentlichung in der Zeitschrift “Sweet Dreams” gewinnen. Leider war mir die Zeit zu knapp, ich hätte gerne mitgemacht. Auf die Gewinner-Fotos bin ich aber schon sehr gespannt.

 

Endlich Geniessen


Disclaimer: Herzlichen Dank für die Einladung zur Teilnahme am burdabakeday in München. Der Artikel spiegelt meine unbeeinflusste Meinung wider. Weder wurde auf die Text- noch auf die Bildberichterstattung Einfluss genommen. 

 

Hinterlasse einen Kommentar