Basilikum Blumenkohl

Basilikum-Blumenkohl

verfasst von Endlich Geniessen


Jedes
Gemüse kann lecker sein – selbst gekochter Blumenkohl. Wer daran zweifelt, sollte dieses vegetarische Blumenkohlrezept ausprobieren. Es bedarf für das Remake des Klassikers „Blumenkohl mit Semmelbrösel“ nämlich nur zwei wesentliche Extra-Zutaten. 


Erstens
frischen Basilikum und zweitens Koriandersamen. 
Die restlichen Zutaten bleiben im Grunde gleich wie beim guten alten Blumenkohlrezept von Muttern: Semmelbrösel und Butter. Aber dieses Blumenkohlrezept schmeckt durch den Basilikum sommerlich frisch. Eine säuerliche Note kommt durch den extra Zitronensaft über den Blumenkohl hinzu. Und die Koriandersamen geben dem Blumenkohl eine leicht orientalische Note. 

 

Rezept Basilikum-Blumenkohl

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl
  • 1 großer Bund Basilikum
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 Zitrone oder Limette
  • 100 g Butter
  • 8 EL Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Blumenkohl waschen in mundgerechte Röschen zerteilen. Blumenkohlröschen in einen Topf mit kochendem Wasser geben (Spritzer Zitronensaft rein) und ca. 10 Minuten bißfest garen.

Währenddessen den Basilikum in Streifen schneiden und Koriandersamen im Mörser mahlen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und Semmelbrösel und Koriandersamen goldbraun anrösten. Salzen, pfeffern.

Blumenkohl abgießen und in eine Schüssel geben und die Semmelbröselmischung darüberstreuen.

Mit dem Basilikum garnieren. Zitrone nach Belieben.

 

Endlich Geniessen

Hinterlasse einen Kommentar