HERZHAFT

  • Manche genußvollen Einladungen vergisst man allein schon des Essens wegen nicht. Bei mir war es zum Beispiel der besagte Abend, als ich diese erfrischende Lachs-Terrine im Kreise lieber Freundinnen  an…

  • Jedes Gemüse kann lecker sein – selbst gekochter Blumenkohl. Wer daran zweifelt, sollte dieses vegetarische Blumenkohlrezept ausprobieren. Es bedarf für das Remake des Klassikers „Blumenkohl mit Semmelbrösel“ nämlich nur zwei wesentliche Extra-Zutaten. 

  • Dieses Thunfisch-Avocado-Rezept ist ein kulinarisches Urlaubssouvenir aus Italien. Das Toastbrot der Luxusvariante fand in einem kleinen versteckten Restaurant am Gardasee den Weg auf meinen Teller. Wieder daheim wird es seither immer…

  • Frühlingsgefühle! Mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise und gelungenen Buchweizenpfannkuchen. Etwas feiner: Galettes, so heißen sie in der ursprünglich bretonischen Variante. Das Pfannkuchenrezept aus dem Pseudogetreide Buchweizen stammt aus dem Norden Frankreichs…

  • Buchweizenpfannkuchen sind typisch französisch und schmecken viel intensiver und gehaltvoller als normale Pfannkuchen. In Frankreich kennt man sie als Galettes, meist mit Gemüse gefüllt und Käse überbacken. Ich habe die…

  • *Süss, sauer, scharf. Viele Geschmacksrichtungen sind in diesem schnellen und einfachen Low-Carb-Gericht zum Sattessen drin. Dazu passend ein gut gekühlter Weißwein. Hier gab es den Wein ,hole in the water‘ – ein…

  • Senf selbst machen funktioniert so einfach. Die Senfkörner sollte man in einer Mühle mahlen. Besser noch ist es die empfindlichen Senfkörner sogar nur zu Mörsern, damit das Senfmehl nicht überhitzt…

  • Dieses Rezept für vegetarische Krautfleckerl schmeckt wirklich bestens. Vor allem in der kalten Jahreszeit. Die Vitamine vom frischen Weißkohl sind jetzt besonders willkommen. Der körnige Senf und die Walnüsse machen…

  • Ich finde, “Wiesenholler” oder noch besser “Wetscherlewetsch” als einer der vielen Namen für Giersch, ist doch viel ansprechender. “Möchten Sie vielleicht ein Stück Wiesenholler-Quiche probieren? “Oder etwas “Wetscherlewetsch-Pesto?” Klingt eindeutig…

  • Ein bei 65 Grad eine Stunde lang gebadetes Ei? So könnte man ein Onsen-Ei auch beschreiben. Die Zubereitungsart für das feine, weiche Onsen-Ei stammt ursprünglich aus Japan. Dort wurden die…

  • Manchmal sind es die einfachsten Dinge im Leben, die glücklich machen. Selbst gebackenes Brot gehört definitiv dazu. Der Duft von frischem, noch warmen Brot macht Appetit und wärmt die Seele.…

  • (Werbung) Ja, wer öfter mal Sushi isst, kennt sie – die grüne Wasabipaste, die zum Sushi serviert wird und so scharf ist, daß die Nase davon so richtig frei wird…

  • Wenn man mal über die Stränge geschlagen hat und zuviel gegessen oder getrunken hat, dann empfehle ich dieses Artischockenrezept. Blatt für Blatt zupft man von der gekochten Blüte, taucht jedes…

  • Für kalte Wintertage ist dieses herzhafte Gericht wärmstens zu empfehlen. Die Oma meiner Freundin stammte aus Mähren. Dort hat es die Speckknödel oft gegeben. Es ist ein typisches Wintergericht und erinnert uns…

  •   Man kann es nicht oft genug wiederholen. Richtige Buns sind essentiell für jeden gelungenen Burger. Buns sollten immer frisch und selbstgemacht sein, so sind sie am besten. Hier ein…