Rodeln mit Hund

verfasst von Endlich Geniessen


*Südlich der Kitzbühler Alpen im Nationalpark „Hohe Tauern“ liegt das Dorf Neukirchen am Großvenediger. Die spektakuläre Aussicht auf den Großglockner und den Großvenediger ist eine herrliche Bilderbuchkulisse für den Start in einen Winterurlaub mit Hund. Das Wintersportgebiet heißt Wildkogel-Arena. 

Mit den allerletzten Sonnenstrahlen über den Bergspitzen kann man noch spätnachmittags mit der Smaragdbahn hinaufgondeln zur „längsten beleuchteten Rodelbahn der Welt“ in Bramberg. Es rentiert sich aber! Wer sich zu so später Stunde noch auf den Berg gondeln lässt wird danach mit einem wunderschönen Nachthimmel voll hell leuchtender Sterne entlohnt.

 

Zum Experiment „Rodeln mit Hund“: Empfehlung für alle Hundebesitzer: Nicht zu Beginn der Faschingsferien und abends zu feuchtfröhlicher Stunde starten. Das ist doch recht gefährlich mit Hund auf der Piste. Nach unten am Berg wird die Rodelbahn aber flacher und breiter. Die Leute verteilen sich und unsere kleiner Spanielmischling Paula konnte dann völlig frei und sicher neben dem Rodel herlaufen. Und wenn so ein Hund denn mal losgelassen wird, dann rennt er mit den Schlitten um die Wette und gibt Gas! Tagsüber, bei bestem Kaiserwetter, genießt man beim Rodeln die Aussicht, die Sonne und den Schnee. Während man still auf dem Schlitten den Berg hinabgleitet und die Hundeohren im Wind wehn, wird einem  ganz glückselig.

 

 

Wer hungrig wird: Einkehren kann man im Wildkogelhaus und sollte dort unbedingt eine herzhafte Kaspressknödelsuppe (mein Rezept hier: Kaspressknödel und Kaspressknödelsuppe) oder ein Glas Sekt auf der Sonnenterrasse geniessen. In der nächsten Almhütte „Zwischenzeit“ weiter unten gönnt man sich dann vielleicht einen heißen Jagatee? Wenn man ganz viel Glück hat, springen Skifahrer an der Sprungschanze über das Dach der Hütte Freestyle-Kunstsprünge „Aerials“.

 

 

Meine Hotelempfehlung: Das moderne Hotel Kammerlander in Neukirchen: Hunde sind willkommen! Und fußläufig erreicht man von dort bequem die Wildkogelbahn. Direkt daneben kann man sich Schlitten ausleihen und gemütlich hinaufgondeln. Wer kann, sollte die Wildkogel-Arena als Wintersportgebiet unbedingt ausprobieren!
 

Endlich Geniessen

* Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung aufgrund von Markennennung